Dein neuer Job?
Tut gut!

Finde die passende Stelle für Dich:

Die Caritas im Norden:
Wertschätzung ist unser größter Benefit.

Die Caritas im Norden ist der Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche in Norddeutschland. Wir unterstützen Kinder, Jugendliche, Schwangere, Familien, Eltern, Alleinstehende und Senioren. Auf unsere 2.200 Mitarbeitenden in mehr als 190 Einrichtungen und Diensten können die Menschen im Norden zählen. Aber auch das Engagement für unsere Mitarbeitenden ist uns wichtig. Hier triffst Du auf Vielfalt, Teamgeist und Wertschätzung. Willst Du mit uns etwas bewirken?

Sinnvolle Arbeit.
Überzeugende Vorteile.

Bezahlung nach Caritas-Tarif

Die Caritas hat ein eigenes Tarifwerk entwickelt, in dem die Arbeitsbedingungen geregelt sind. Beschlossen und weiterentwickelt wird es in der Arbeitsrechtlichen Kommission. Sie besteht aus ebenso vielen Vertreterinnen und Vertretern der Mitarbeiter- wie der Dienstgeberseite. Die Höhe des Gehaltes in der Caritas orientiert sich an den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes. Dabei liegen die Vergütungen im karitativen Dienst in der Regel über denen, die im nicht-kirchlichen Bereich gezahlt werden. Detaillierte Informationen findest Du in unseren Faktenblättern.

Coachings & Seelsorge-Angebote

Für alle Mitarbeitenden, egal in welcher Funktion, bieten wir für persönliche Themen vertrauliche Gespräche an. Ob persönliche Lebensumstände, Berufliches, Privates oder auch der Themenkreis Gott, Glaube, Kirche – unsere Ansprechpartner_innen sind erfahren in der seelsorglichen Gesprächsführung und mit der karitativen und pastoralen Arbeit in der Kirche vertraut. Sie handeln eigenständig und stehen in keinem Abhängigkeitsverhältnis zur Caritas im Norden.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Uns ist bewusst: Das wichtigste Gut eines Unternehmens sind seine Mitarbeitenden. Wir wollen, dass die Verhältnisse im Arbeitsumfeld positive Auswirkungen auf Wohlbefinden und Gesundheit haben. Jede/r Mitarbeitende wird pro Jahr im Umfang von zwei Arbeitstagen freigestellt (Stunden laut Arbeitsvertrag), zur Inanspruchnahme von Präventionskursen gemäß § 20 SGB V oder einer Massage. Jedes Jahr stellen wir unseren Mitarbeitenden ein Gesundheitsbudget von 60 Euro zur Verfügung. Dies kann für qualifizierende individuelle oder auch gemeinsam organisierte Maßnahmen verwendet werden. Zudem unterstützen wir nicht nur die Gesundheit, sondern auch die Mobilität unserer Mitarbeitenden mit dem preiswerten Leasing eines JobBikes – alle Marken, alle Fahrradtypen, E-Bikes inklusive. Worauf fährst Du ab?

30 Tage Urlaub und noch mehr freie Tage

Urlaub und Freizeit sind wichtig, deshalb werden wir hier gleich mal konkret: Alle Mitarbeitenden mit einer 5-Tage-Woche haben 30 Tage Urlaub im Jahr und zusätzlich Heiligabend und Silvester frei. In den Jahren 2024 und 2025 gibt es sogar noch zwei Tage Urlaub extra. Mitarbeitende in Schichtarbeit erhalten bis zu fünf zusätzliche Urlaubstage. Mitarbeitende, die nach Anlage 2 AVR eingruppiert sind, erhalten außerdem einen AZV-Tag, also einen Arbeitszeitverkürzungstag. Mitarbeitende im Sozial- und Erziehungsdienst (Anlage 33 der AVR) erhalten zwei Regenerationstage. Bei bestimmten Anlässen werden Mitarbeitende bei Fortzahlung der Bezüge von der Arbeit freigestellt.

Betriebliche Altersvorsorge

Für eine gute Altersvorsorge werden alle Mitarbeitenden zusätzlich bei der KZVK (Kirchliche Zusatzversorgungskasse des Verbandes der Diözesen Deutschlands) rentenversichert. So erhältst Du später neben der gesetzlichen Rente noch eine Betriebsrente. Der Beitragssatz beträgt ab dem 01.01.2020 6 % des Bruttoentgelts – davon trägt 0,4 % die Mitarbeiterin bzw. der Mitarbeiter und 5,6 % die Caritas. Informiere Dich hier zur KZVK und ihren Leistungen.

Berufliche Weiterentwicklung

Wir unterstützen Dich gerne in Deiner fachlichen, persönlichen und religiösen Weiterbildung. Damit möchten wir allen Mitarbeitenden gleiche Chancen in der beruflichen Entwicklung sichern. Eine Vielzahl von Workshops und Online-Seminaren für alle Arbeitsbereiche wird laufend aktualisiert. Hier bekommst Du einen ersten Einblick.

Aktuelle Jobangebote

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Hamburg engagiert sich seit mehr als 100 Jahren für Frauen und Familien. Insbesondere in unseren stationären Einrichtungen steht das Leitmotiv im Mittelpunkt, Frauen mit psychischer Erkrankung in belastenden Lebenssituationen...

Sozialpädagoge (m/w/d) – ambulante Hilfen zur Erziehung (HzE)

Wir suchen Sie als Sozialpädagoge (m/w/d) - ambulante Hilfen zur Erziehung (HzE) unbefristet in Teilzeit (30 Wochenstunden) Der Caritasverband für das Erzbistum Hamburg e.V. (Caritas im Norden) ist der Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche in Norddeutschland. Über...

Pflegehelfer*in für Sozialstation – ambulant

Wir suchen Sie als Pflegehelfer*in für Sozialstation - ambulant in Teilzeit (20 - 25 Wochenstunden) Der Caritasverband für das Erzbistum Hamburg e.V. (Caritas im Norden) ist der Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche in Norddeutschland. Er ist Träger von u. a. 13...

Jobvielfalt mit
Leidenschaft!

So facettenreich die Aufgaben sind,
so vielfältig das Angebot der Tätigkeiten.

Ausbildung

Ausbildung bei der Caritas – Dein Sprungbrett ins Leben!

Bei uns kannst Du den ersten Schritt machen in ein sinnstiftendes Berufsleben, das Dich im besten Sinne fordert und erfüllt. Unser Grundsatz der Vielfalt gilt selbstverständlich für die Ausbildung. Egal welcher Konfession, Weltanschauung, Lebensform oder sexueller Identität – willst Du Dich bei uns einbringen? Du bist herzlich willkommen!

FSJ und BFD

FSJ und BFD bei der Caritas –
entdecke Deine Berufung!

Das Freiwillige Soziale Jahr und der Bundesfreiwilligendienst sind perfekte Möglichkeiten, sich beruflich zu orientieren. Hier lernst Du soziale Berufsfelder kennen, bringst Dich ein und sammelst Erfahrungen. Herkunft, Religion und Schulabschluss spielen keine Rolle. Du und Dein Engagement sind wichtig. Und Du wirst später sagen: Hier habe ich viel fürs Leben gelernt.

FSJ und BFD